Vorteile von Krafttraining zur Steigerung der Muskelmasse

Eine ideale Körperform zu haben, ist natürlich der Wunsch aller, sowohl Männer als auch Frauen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollten Sie Ihre Muskeln mit Krafttraining aufbauen.

Nicht nur um die Muskelmasse zu erhöhen, durch Krafttraining können Sie verschiedene andere Vorteile erzielen. Hier sind einige der Vorteile, die Sie beim Krafttraining spüren können.

Die Vorteile des Gewichtstrainings

Krafttraining

Das Heben von Gewichten gehört zu den Muskelkraftübungen mit einem Werkzeug in Form von Gewichten. Sie können leichte Gewichte wie Kurzhanteln für Heimübungen oder andere im Fitnessstudio verfügbare Geräte wie Langhanteln usw. verwenden.

Sowohl Männer als auch Frauen können Gewichte heben, um ihre körperliche Fitness zu verbessern. Leider kann diese Übung ein wenig beängstigend erscheinen und ist für Anfänger mit Verletzungsrisiken behaftet, sodass Sie Angst haben, sie auszuprobieren.

Wenn Sie die Richtlinien und Anweisungen des Trainers befolgen, kann das Heben von Gewichten tatsächlich eine Alternative zu körperlicher Aktivität sein, die verschiedene gesundheitliche Vorteile hat, wie zum Beispiel die folgenden.

1. Abnehmen

Die American Heart Association empfiehlt zweimal pro Woche Krafttraining, einschließlich Gewichtheben. Sie müssen dies mit 150 Minuten aerober Aktivität mittlerer Intensität oder 75 Minuten hochintensiver Aktivität pro Woche kombinieren.

Die Kombination dieser beiden Übungen kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu halten oder zu verlieren. Tatsächlich können die Vorteile des hochintensiven Gewichtstrainings auch einen Nachbrenneffekt hervorrufen, nämlich das anhaltende Verbrennen von Kalorien aufgrund des Stoffwechsels des Körpers, der nach Beendigung des Trainings weiterhin aktiv ist.

2. Muskelmasse aufbauen

Regelmäßiges Cardio-Training allein ist nicht in der Lage, Ihren Körper muskulöser zu machen. Was passiert, hat eigentlich den gegenteiligen Effekt, der Körper fühlt sich weich und nicht muskulös an, wenn Sie es übermäßig tun.

Daher müssen Sie auch Gewichtheben in den Teil des Trainings einbauen, der in der Lage ist, die Muskelmasse zu erhalten und zu erhöhen. Diese Übung erhöht nicht nur die Muskelmasse und -größe erheblich, sondern gibt Ihnen auch das Gefühl, viel stärker zu sein, um Ihren täglichen Aktivitäten ohne Ermüdung nachzugehen.

3. Osteoporose vorbeugen

Krafttraining wirkt sich nicht nur auf die Muskulatur aus, sondern auch auf die Knochen. Regelmäßige Bewegung belastet die Knochen, was zu einer Erhöhung der Knochendichte und zur Verringerung des Osteoporoserisikos beitragen kann, insbesondere bei postmenopausalen Frauen.

Die Vorteile dieser Übung können auch dazu beitragen, verschiedene Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit dem Altern zu verhindern. Eines der Probleme, die vermieden werden können, ist Sarkopenie oder ein Zustand des Verlusts von Kraft und Muskelmasse bei Erwachsenen, die sich nicht regelmäßig körperlich betätigen.

4. Verbesserung der Gehirnfunktion

Krafttraining kann die Produktion einer Reihe von Hormonen steigern, einschließlich des Hormons IGF-1, das dabei helfen kann, das Gehirn zu stimulieren, um die kognitive Funktion zu verbessern. Diese Steigerung der kognitiven Funktion spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Minimierung der negativen Auswirkungen des Alterns.

Laut einer im Journal of Sport Biosciences veröffentlichten Studie kann Krafttraining das Protein Brain-Derived Neurotrophic Factor (BDNF) erhöhen. BDNF-Protein ist eine Verbindung, die bei der Bildung neuer Zellen im Gehirn eine Rolle spielt. Erhöhte BDNF-Spiegel stehen in engem Zusammenhang mit der Prävention von Depressionen, bipolaren Störungen und Schizophrenie.

5. Verringerung des Krankheits- und Verletzungsrisikos

Der Aufbau von Muskelmasse durch Krafttraining kann auch zur Verbesserung von Kraft und Gleichgewicht beitragen. Dieser Zustand hilft Ihnen, das Verletzungsrisiko zu vermeiden und Erkrankungen wie Rückenschmerzen, Arthritis, Fibromyalgie und Muskelschmerzen zu reduzieren.

Die Vorteile des Hebens von Gewichten können auch darin bestehen, die Symptome chronischer Krankheiten wie Herzerkrankungen und Diabetes zu behandeln und zu reduzieren. Wenn Sie jedoch unter diesen Erkrankungen leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit dieser Übung beginnen.

Was passiert mit den Muskeln, wenn Sie Gewichte heben?

Das Heben von Gewichten zum Aufbau und Aufbau von Muskelmasse durchläuft eine Reihe von Phasen, die in Ihrem Körper ablaufen. Die Phasen des Prozesses, die während und nach dem Heben von Gewichten stattfinden, umfassen die folgenden erklärenden Punkte.

  • Das Heben von Gewichten mit einer bestimmten Intensität verursacht kleine Verletzungen der Muskelfasern und des Bindegewebes. Diese Wunden sind zunächst klein, wachsen aber in großer Zahl weiter und verursachen Muskelermüdung.
  • Andere anstrengende Übungen verursachen auch kleinere Risse und Schäden am Muskelgewebe. Dieser Schaden löst den Heilungsprozess aus und fordert den Körper auf, sich anzupassen, um zu verhindern, dass dieser Zustand in Zukunft auftritt.
  • Der Körper repariert müde Muskelzellen und ersetzt beschädigte Muskelzellen durch neue. Die Fähigkeit des Körpers, Muskeln wieder aufzubauen, kann auch die Muskelgröße, -stärke und -kapazität erhöhen.
  • Muskeln, die sich häufig durch das Heben von Gewichten zusammenziehen, lösen auch einen Anstieg des Blutgefäßdrucks aus. Dies kann den Austritt von Blutplasma aus den Kapillaren in das umliegende Gewebe auslösen, was einen „Pumpeffekt“ bewirkt, sodass die Muskeln größer werden.

Um den Muskelaufbau beim Gewichtheben zu unterstützen, sollten Sie nach dem Training und in den nächsten Tagen vermehrt kohlenhydrat-, eiweiß- und fettreiche Lebensmittel zu sich nehmen. Es ist auch wichtig, genügend Ruhe zu bekommen, um diesen Prozess zu beschleunigen.

Eine weitere wichtige Sache, die getan werden muss, damit der Prozess des Muskelaufbaus schneller wird, ist die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln. Viele Bodybuilder nehmen Nahrungsergänzungsmittel ein, um die Nährstoffe zu ergänzen, die von den Muskeln benötigt werden, die sie nicht oder nicht aus der Nahrung bekommen, die sie essen.

Die wichtige Rolle von Bodybuilding-Ergänzungen!

Muskelaufbaupräparate werden häufig von Sportlern und Bodybuildern verwendet, um den Muskeltonus zu erhöhen. Der Proteingehalt in Nahrungsergänzungsmitteln ist der Schlüssel zur Steigerung der Muskelmasse. Unterstützt wird dies durch Aminosäuren, die sich zu verschiedenen Proteinstrukturen verbinden.

Die Körperzellen erfüllen jeweils verschiedene Funktionen im ganzen Körper. Wenn Widerstandstraining Muskeln schädigt, verwendet der Körper Aminosäuren, um den Schaden zu reparieren.

Wenn Sie einfach nur einen gesunden und fitten Körper haben möchten, müssen Sie nicht wirklich Bodybuilding-Ergänzungen einnehmen.

Es reicht aus, eine gesunde, nahrhafte und ausgewogene Ernährung zu wählen, die aus Eiweiß, Kohlenhydraten, Fetten und Mineralien mit einem bestimmten Gehalt besteht.

Wenn jedoch das Gefühl besteht, dass die Situation uns unfähig macht, gesunde Lebensmittel zu konsumieren, zum Beispiel weil wir so beschäftigt sind, dass uns eine bestimmte Nahrungsaufnahme fehlt, dann wird die Rolle von Nahrungsergänzungsmitteln benötigt, damit der Mangel an Nahrung erfüllt werden kann.

Wenn dieser Wunsch nicht durch eine hohe Nahrungsaufnahme unterstützt wird, werden die Ergebnisse nicht Ihren Erwartungen entsprechen.

Für diejenigen unter Ihnen, die Fitnesssport betreiben möchten, damit Ihre Muskeln wachsen, frisch aussehen und ein sichtbares Feld haben, müssen Sie mit Bodybuilding-Ergänzungen unterstützt werden.

Neben einem Fitnessprogramm, das den Körper ideal formt, ist auch die Einnahme von Bodybuilding-Ergänzungen sehr wichtig.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Bodybuilding-Ergänzungen für die Bildung Ihrer Muskelmasse notwendig sind, finden Sie hier Bodybuilding-Ergänzungen, die Sie vor der Einnahme kennen sollten, nämlich:

DBal SchweizCrazy Bulk DBAL-Ergänzung

Eines der Produkte von Crazy Bulk ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das für seine Vorteile zur Steigerung der Muskelmasse bekannt ist. Viele Bodybuilder haben die Vorteile der Einnahme von DBal-Ergänzungen erlebt.

Viele von ihnen erlebten einen schnelleren Anstieg der Muskelmasse und eine deutliche Steigerung von Kraft und Energie.

DBal ist auch als Alternative zum Steroid Dianabol bekannt. Dies basiert auf den Ergebnissen, die während der Verwendung von DBal-Ergänzungen erhalten wurden, ähnlich den Ergebnissen, die mit dem Dianabol-Steroid erzielt wurden.

Es ist nur so, dass DBal völlig legal und sicher ist, weil es nur starke Inhaltsstoffe verwendet, die keine Nebenwirkungen verursachen.

Klicken Sie hier, um eine vollständigere Übersicht über DBal-Ergänzungen zu erhalten

Leave a Reply

Your email address will not be published.